Was bringt ein Karrierecoaching?

Bist du auf der Suche nach einem Beruf, der dich Tag für Tag erfüllt und motiviert? Du willst deine Führungsqualitäten stärken? Du willst optimale Entscheidungen für deine Karriereplanung treffen?

Eine gelungene Karriere ist das Ergebnis von Reflexion, Planung und Optimierung. Das bedeutet einerseits, dass jeder Mensch ungenutzte Potenziale in sich trägt, aus denen er schöpfen kann – in der Regel deutlich größere, als sie ihm selbst bewusst sind. Wenn du diese Potenziale in dir erkennst, kannst du sie nutzen und entwickeln. Für den perfekten Job gehört andererseits auch ein Plan, eine Marschroute, an der du dich orientieren kannst und die du regelmäßig evaluierst. Dabei bin ich dein Sparringpartner.
Wir haben alle unsere blinden Flecken und unterschätzen unsere eigenen Möglichkeiten. Oft wir haben schon alles hundert Mal durchdacht und es fehlen neue Perspektiven. Hier helfe ich dir als Karrierecoach, dein Potential auszuschöpfen und so neue Handlungsoptionen zu sehen. Manchmal ist es auch ein Branchenwechsel, an den du selbst nicht gedacht hättest, der einen neuen Weg öffnet.

Inhalte eines Karrierecoachings


Als Karrierecoach helfe ich dir, die Chancen in deiner aktuellen Situation zu erkennen. Im Coaching reflektierst du zunächst, welche Wünsche du für die Zukunft hast und wo du jetzt stehst. Oft jagen wir Idealen und Bildern hinterher, die nicht aus uns kommen, sondern die wir aus unserem Umfeld angelernt haben. Der erste Schritt geht nach innen, um deine tiefen Wünsche und Werte zu erkennen. Anschließend planen wir den Weg zu deinem Ziel und legen konkrete Schritte fest, die dich effizient und schnell ins Handeln bringen. Dazu gehören auch Aufgaben, die dich aus deiner Komfortzone und deinem gewohnten Trott herausbringen. So beginnst du, dauerhaft deine beruflichen Ziele zu verfolgen und deiner Vision näher zu kommen. Ja, es wird auch Rückschläge geben, aber im Coaching lernst du, aus scheinbaren Niederlagen Resilienz zu schöpfen und zu erkennen, wie sie dich weiterbringen!

Was macht der Coach?

In vielen Lebensbereichen fällt es uns leicht, Verantwortung für unser Tun zu übernehmen: Wir bemühen uns um unsere Partnerschaft, achten auf unsere Gesundheit oder pflegen unsere sozialen Kontakte. Im Beruf fehlt es uns manchmal an Pro-Aktivität: Als Angestellte glauben wir, wenig Einfluss auf unsere berufliche Zukunft zu haben. Wenn ein Jobverlust droht, fürchten wir um unsere Existenz, als Selbstständige oder Unternehmer sind wir von Kunden abhänging.

Tatsächlich trägst du im Lebensbereich Beruf genauso die volle Verantwortung. Nutzen kannst du sie nur, wenn du weißt, was du kannst, wer du bist, was dir wirklich wichtig ist und wo du langfristig hin willst – das sind meist die Fragen, die hinter den beruflichen Sorgen meiner Klienten stehen. Karrierecoaching beschränkt sich selten rein auf den Beruf. Unzufriedenheit in deiner beruflichen Laufbahn ist oft ein Zeichen, dass dein Unterbewusstsein fragt, wo die Reise hingeht.
Wenn du schon hundert Mal vergeblich darüber nachgedacht hast, wo du beruflich hin möchtest, wird es dir beim 101. Mal nicht plötzlich einfallen. Das weiß ich aus meiner eigenen Erfahrung. Hier unterstützt dich ein Karrierecoach. Im Berufscoaching besteht unser erster Schritt oft darin, auszuloten, wo du hin möchtest. Das klingt einfacher, als es ist. Denn um zu wissen, wo du in 5, 10 oder 20 Jahren sein möchtest, musst du zuerst deine Werte, das was dich antreibt, erkennen. Aus eine abstrakten Vision entwickeln wir konkrete Ziele und Meilensteine. Dazu gehört auch, dass du ehrlich deine Stärken und deine Schwächen analysierst. Das fällt allein schwer, weil wir alle blinde Flecken haben. Auch ich lasse mich fortlaufend coachen, denn Persönlichkeitsentwicklung ist ein immerwährender Prozeß.

Als dein Karrierecoach helfe ich dir, dein ganzes Potenzial zu begreifen und dich von den Glaubenssätzen zu befreien, dass „Arbeit nun einmal Arbeit“ ist. Mit einer klaren Vision fällt es dir viel leichter, konsequent ins Tun zu kommen – und wir stellen gemeinsam sicher, dass du deine Ziele verfolgst, dranbleibst und sie schließlich auch erreichst!

Wie funktioniert Karrierecoaching?

Deine Karriere zu planen, ist keine Wissenschaft.. Es gibt Strategien und Methoden, die dich Schritt für Schritt deinem Ziel näher bringen.

Im Karrierecoaching lernst du, einen Schritt zurückzutreten und deine Situation objektiv zu betrachten. Durch gezielte Fragen und mit spezifischen Techniken helfe ich dir, deine Möglichkeiten sachlich zu analysieren. Dennoch spielen auch deine Emotionen eine wichtige Rolle: Welche Tätigkeiten bereiten dir Freude? Worin findest du Erfüllung? Was motiviert dich? Was willst du wirklich?

Wo möchtest du in 5, in 10 oder 20 Jahren stehen? Welche mittel- und langfristigen Ziele willst du verfolgen? Welche Schritte bist du dafür bereit zu gehen? Diese Fragen sind unerlässlich, denn: Aus einer unbefriedigenden beruflichen Situation entkommen zu wollen, motiviert dich immer nur kurzfristig. Auf Dauer brauchst du eine Vision, die dich positiv nach vorne zieht, ein sogenanntes "Hin-Zu Ziel".

Karrierecoaching eröffnet dir neue Perspektiven und verändert deinen Blickwinkel: Aus Problemen werden Lösungen, aus Herausforderungen Chancen.

Häufige Themen im Karrierecoaching:

- Unzufriedenheit im Beruf
- Versagensängste und Gedankenkarussel
- Berufliche Neuorientierung
- Start in die Selbstständigkeit
- Berufung finden, Karriereplanung
- besondere Gesprächssituationen

Dein Karriereberater: vom Jurist zum Coach

Ich habe selbst lange Zeit nicht gewusst, in welche Richtung mich mein Beruf bringen würde. Mit 30 war mir klar, dass ich Menschen beraten möchte, aber ich dachte mir, ich sei noch zu junge und hätte nicht genug Lebenserfahrung. Also verbrachte ich noch einige Jahre in der Medienbranche. In der Beratung habe ich mein berufliches Zuhause gefunden.

Als Coach und Trainer beschäftige ich mich seit inzwischen 22 Jahren mit Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit. Im Karrierecoaching greife ich auf meine Erfahrung aus Führungspositionen in der Wirtschaft zurück. Ich weiß, wie verwirrend die berufliche Reise sein kann, und helfe dir, Klarheit in deine eigene Suche zu bringen.

Karrierecoaching - Ablauf

Vor unserem ersten Termin bekommst du einen Fragebogen zu deinen Zielen und deinem bisherigen Lebenslauf. Unser erster Termin dauert 50 Minuten. So haben wir genug Zeit für dein erstes Coaching und uns kennenzulernen. In dieser ersten Session arbeiten wir an deinem zentralen Thema, oft geht es hier darum, genaue Ziele zu definieren. Die Folgetermine finden üblicherweise in 2-wöchigem Abstand statt.
Unser Fahrplan richtet sich nach deinen individuellen Bedürfnissen. Wenn du nur mit einem Gefühl kommst, dass du etwas ändern möchtest, ohne genau zu wissen, wohin die Reise geht, ist das auch ein guter Startpunkt. Wenn du Pläne hast, dich selbstständig zu machen, unterstütze ich dich auch dabei sehr gerne.

Für eine nachhaltige persönliche Entwicklung solltest du sechs bis neun Monate planen. Wenn es in erster Linie um eine spezielle Fragen geht, reichen normalerweise zwei oder drei Sitzungen.

Ich biete Coachings auch auf Englisch, Französisch und Spanisch an.